x

T{title}

T{text}

x

T{title}

T{text}

x

T{title}

T{text}

  • Tuesday, 27. June 2017 07:27

Regelwerk

Stiergnack

Diese Satzung dient als Stütze und Leitfaden für Jeden, der bei uns Mitglied ist oder Mitglied bei uns werden möchte.

Leitgedanke

Wir betreiben mit Spaß und Begeisterung sowie notwendiger Ernsthaftigkeit und Zielstrebigkeit World of Warcraft als Hobby.

Gildenstruktur

Gildenleiter ist unser Gildenopi Elegba. Er wird unterstützt von der Gildenleitung und seinen Offizieren. Bei wichtigen Entscheidungen ist es jedoch angedacht, die komplette Gildengemeinschaft zu befragen. Abstimmungen und Beratungen finden bei uns grundsätzlich demokratisch statt. Alle können Vorschläge einbringen und zu Verbesserungen beitragen. Bei Unstimmigkeiten jedoch hat die Gildenleitung das letzte Wort.

Gildenaufnahme

Jeder Aufnahme in die Gilde hat ein TS Gespräch voranzugehen, um vorab schon mal im persönlichen Gespräch abzuklären, ob jemand zu uns passt oder nicht. Positivenfalls wird die Aufnahme durchgeführt und eine vierwöchige Trialphase beginnt. In dieser Zeit trägt der Neuankömmling den Titel „Trial“. Er hat sich rege in das Gildenleben einzubringen. Sollte er/sie sich in der Trialzeit nichts zu Schulden kommen lassen, wird das Mitglied als Vollmitglied aufgenommen und trägt von nun an den Titel Mitglied oder, wenn er dann dem Raid angehören soll, Raider.

Die Gildenränge und ihre Bedeutung

- Gildenopi = Gildenmeister

- Gildenleitung = Mitglied der Gildenleitung

- Raidleitung = Mitglied der Raidleitung

- Raider = Mitglied der Raidgruppe

- Mitglied = Jedes Gildenmitglied nach seiner Eingewöhnungsphase

- Trial = Jedes Gildenmitglied während seiner Eingewöhnungsphase

Mitglieder

Wir sind ein verrückter, lustiger Haufen von Leuten, die ein gemeinsames Interesse verbindet WOW. 99% von uns haben Beruf und Familie, daher spielen wir WOW nicht 24h/ 7 Tage die Woche, sondern in der verbleibenden Freizeit. Wir betreiben hauptsächlich PVE, aber auch Allis im PvP ärgern macht uns Spaß. Bei uns ist immer was los, und Spaß steht an oberster Stelle.

RL geht immer vor!

Verhalten

Wir sind freundlich, hilfsbereit und unterstützen einander im Rahmen unserer Möglichkeiten! . Jeder sollte selbständiges Spielen mitbringen, wir helfen immer gerne, sind aber kein WoW Reiseführer.

  • Bei uns wäscht eine Hand die andere!
  • Ärger und Streit werden zwischen den Betroffenen geklärt und wird auch nicht nach Außen getragen!
  • Lästern oder Mobbing gibt es bei uns nicht! . Als Mitglied der Gilde We are Unbreakable vertritt jeder Angehöriger derselben diese nach außen und hat sich so zu verhalten, dass ihr Ruf in der Öffentlichkeit (/2er, LFR, Rnd Raids udgl.) nicht geschädigt wird.
  • Jegliche Form von Rassismus, Sexismus oder sonstiger Diskriminierung ist bei uns unangebracht und wird geahndet!

Gildenbank

Consumables werden über die Gildenbank bereit gestellt. Aktuell sind keine Zahlungen an die Gildenbank nötig. Wer kann, darf gerne Mats oder Food sponsorn.

Raid-Invites

Werden über den Ingame-Kalender getätigt. Alle Raider werden gebeten diese spätestens 24-48 Stunden vor Raidbeginn zu beantworten, so dass die Gildenleitung bzw. Raidleitung planen kann. Werden Invites zu spät oder garnicht beantwortet wird sich vorbehalten Spieler auf die Ersatzbank zu schicken.

Raids und Raidbeteiligung

WICHTIGSTER PUNKT IST: Ein Gildenplatz ist nicht gleich auch ein Raidplatz, dafür ist dann eine separate Vorstellung bei der Raidleitung nötig!

Wenn jemand einen Kalenderinvite annimmt, so hat der oder diejenige dafür Sorge zu tragen, dass dieser Termin dann auch eingehalten wird. Jedem kann einmal was dazwischen kommen. Dann soll aber auch darauf geachtet werden, dass eine Absage rechtzeitig erfolgt und nicht erst eine Stunde vor Raidbeginn.

Unsere Raidzeiten sind Mittwoch von 20:00 Uhr bis 22:30 Uhr sowie Sonntags von 19:00 Uhr bis 22:30 Uhr. Als optionalen Raidtag steht der Donnerstag, 20:00 Uhr - 22:30 Uhr zur Verfügung.

Diese Raidzeiten werden von uns eingehalten. Sollte es absehbar sein, dass ein Encounter in absehbaren Trys liegt, so kann nach Abstimmung die Zeit minimal verlängert werden.

Während des Raides besteht Anwesenheitspflicht im Teamspeak!

Das Teamspeak ist unter anderem über die Homepage (Direktlink auf der linken Seite) erreichbar.

Raidverhalten und Lootvergabe

Wir Raiden diszipliniert und aufmerksam. Der Raidleiter erstellt Kalenderinvites und stellt darauf aufbauend das Raidsetup zusammen. Raidinvite ist grundsätzlich 15 Minuten vor Raidbeginn.

Jeder hat zum Raid ausreichend vorbereitet zu erscheinen. Dies hat sich vor allem durch Aneignung der Fähigkeiten des jeweiligen Encounters, sowie einer entsprechenden Pflege seines Chars zeigen.

Die Entscheidungen der Raidleitung sind unbedingt umzusetzen! Diskutieren kann man nach einem Try (Progress) oder nach einem Raid.

Die Items werden mittels Loot Council verteilt. Dieser besteht aus drei Mitgliedern. Es wird dabei weitestgehend darauf geachtet, dass der Loot so verteilt wird, dass es den Raid am ehesten voran bringt.

Trials unterliegen eben während dieser Trialzeit einer Lootsperre von vier Wochen. Ausgenommen davon ist natürlich jener Loot den keiner benötigt und ansonsten gedisst werden würde. Mit der Ernennung zum "Raider" entfällt diese Einschränkung.

Der Loot soll mittel zum Zweck sein und es uns eben erleichtern, die Bosse zu legen. Für Leute, für die der Loot im Vordergrund steht und nicht das gemeinsam gesetzte Ziel, sind wir nicht die richtige Gilde.

Der Raidlead sagt an, wann Consumables Pflicht herrscht und ist dies dann auch einzuhalten. Es sind dabei die jeweils aktuellen Flasks, Bufffood und Pots mit den höchsten Wertesteigerungen zu verwenden.

Jeder Raider hat sich auf der Homepage zu registrieren. Im Forum werden ständig News und Infos zu Bosstaktiken gepostet. Auf diese Weise soll ein ständiger Informationsfluss gewährleistet sein. Es wird nicht erwartet, dass jeder einen Roman im Forum schreibt. Denoch sollte man sich mindestens einmal die Woche rin paar Minuten Zeit nehmen, um einen Blick auf die Homepage bzw. in das forum zu werfen, um etwaige Neuerungen zu erfahren.

Externe Raids

Das Raiden das aktuellen Contents ausserhalb unserer Raidzeiten ist untersagt. Wenn wir z.B. einen HC Raid ansetzen und dieser bis Sonntag von der Gilde geraidet wird, so wird bis nach dem Raid am Sonntag Abend ausschließlich mit der Gilde geraidet. Dies hataktuell  primär Loot-Hintergründe: denn für jeden Boss den ein Mitglied ohne die Gilde legt, dropt weniger Loot für alle anderen. Sollte jemand eine Woche nicht mitraiden oder ausfallen, so steht es ihm/ihr natürlich frei den aktuellen Content Raid extern zu bestreiten.


Eure Gildenleitung

Login - CMS-Bridge is active. Use your CMS/Board Data to login.

IMPRESSUM

Logo und Hintergrundbild: ©Blizzard Entertainment, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Warlords of Draenor ist eine Marke und World of Warcraft, Warcraft und Blizzard Entertainment sind Marken oder eingetragene Marken von Blizzard Entertainment, Inc. in den USA und/oder anderen Ländern.